WERBESYSTEME FÜR VERKAUFSFÖRDERUNG, LADENBAU, DEKORATION & PROMOTION

Siegel

Product was successfully added to your shopping cart.

PoS-Material: Auf was es bei der Gestaltung und Präsentation ankommt

PoS-Materialien gestalten: Auf was es ankommt


Der Point of Sale ist heute nicht nur reiner Verkaufsstandort – er ist auch Teil eines erfolgreichen Marketing-Mix, indem auch hier aktiv Verkaufsförderung und Werbung betrieben wird. Gerade die Werbung, die unmittelbar am PoS präsentiert wird, ist häufig ausschlaggebend dafür, ob sich ein Käufer für ein Produkt entscheidet. Umso wichtiger ist es, PoS-Materialen sorgfältig auszuwählen und das Marketing direkt am Verkaufsstandort genau zu planen.


PoS-Materialien sind spezielle Werbemittel die darauf ausgerichtet sind, direkt am Point of Sale zum Einsatz zu kommen. Die Möglichkeiten heute sind vielfältig und reichen von Flyern, Broschüren und Prospekten bis hin zu großformatigen Postern und Plakaten, Displays und bedruckten, mobilen Wänden. Neben einer effektvollen und passenden inhaltlichen Gestaltung kommt es auch auf den Rahmen an, den man seinen PoS-Materialien verleiht: Anstatt zum Beispiel Broschüren, Flyer oder Prospekte einfach auf der Verkaufstheke auszulegen, bietet sich die Präsentation in einem speziellen Prospekthalter oder Broschürenhalter an, um mehr Aufmerksamkeit mit den Werbemitteln zu erzielen. Auch Poster oder Plakate kommen besser und hochwertiger zur Geltung, wenn sie nicht bloß mit Tesastreifen an Wand oder Schaufensterscheibe geklebt werden, sondern in einem Posterrahmen oder Plakatrahmen ansprechend präsentiert werden. Mit dem entsprechenden Präsentationssystem lassen sich viele PoS-Materialien auch im Außenbereich verwenden, sodass etwa Poster und Plakate in einem Kundenstopper vor dem Eingangsbereich eines Geschäftes oder auf dem Gehweg ihre Wirkung entfalten können.


PoS-Materialien sind ein effizientes Marketing-Tool, die, geschickt platziert und präsentiert, die Aufmerksamkeit der Interessenten auf sich ziehen und den Verkauf sowie die Marke fördern. Wichtig ist, bei der Planung nicht nur einzelne PoS-Materialien zu sehen, sondern ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen, das der jeweiligen Werbe- oder Verkaufsaktion Rechnung trägt und das Unternehmen in seinen individuellen Eigenheiten widerspiegelt. Unterschieden werden muss bei der Präsentation zudem zwischen PoS-Material, das der Kunde mitnehmen soll und jenem Material, welches seinen festen Platz erhalten soll. Für jede Art von Werbung gibt es heute die passenden Präsentationssysteme, die dem PoS-Material seine gewünschte Wirkung verleihen und es besser in den Fokus rücken lassen.