Einweg Mund- und Nasenschutz - Farbe: - blau - Preis pro Karton mit 50 Stück - CE-zertifiziert durch den TÜV Süd - Größe ca. 175 x 95 mm (BxH) - Ausführung mit Ohrenschlaufen rechts/links - NICHT FFP-2 oder FFP-3 zertifiziert


  • 57,50 EUR
  • Zzgl. 16% MwSt. (66,70 EUR Brutto) zzgl. Versandkosten
Staffelpreise:
Preis ab   5 Stück: 55,00 EUR
Preis ab   10 Stück: 52,50 EUR
Preis ab   40 Stück: 49,50 EUR
  • Ab Lager
  • Praktische 50er Vorteilspackung
  • Verpackung kann abweichen, je nach Verfügbarkeit
  • 3-lagiges Filtermaterial
  • Mit Gummibändern - für jede Kopfgröße passend
  • Medizinprodukt nach 93/42/EWG, MDD
  • Aus Hygienegründen vom Umtausch ausgeschlossen
Beschreibung Einweg Mund- und Nasenschutz - Farbe: - blau - Preis pro Karton mit 50 Stück - CE-zertifiziert durch den TÜV Süd - Größe ca. 175 x 95 mm (BxH) - Ausführung mit Ohrenschlaufen rechts/links - NICHT FFP-2 oder FFP-3 zertifiziert
MNS - Einweg Mund- und Nasenschutz - Farbe: blau - verpackt zu 50 Stück im Karton
Querformat
Anwendung Innen- & Außenbereich
Farbe blau
Artikelnummer Maske-MNS-blau-Einwe
EAN 0704270667047
Gewicht (in kg) 0.05
Lieferzeit
(Zwischenverkauf vorbehalten)
Ab Lager

Einweg Mund- und Nasenschutzmaske

"MNS-Masken (Mund-Nasen-Schutz, OP-Masken) dienen vor allen Dingen dem Fremdschutz und schützt das Gegenüber vor der Exposition möglicherweise infektiöser Tröpfchen desjenigen, der den Mundschutz trägt." (Quelle BfArM)

MNS/OP-Masken im 50er Pack, unsteril verpackt.

Diese Einwegmasken werden im 50er Karton geliefert. Ausführung mit Ohrenschlaufen rechts und links und 3-lagiges Filtermaterial. Filtergröße ca. 175 x 95 mm (BxH). Hygienisch, schnell ausgepackt und über Mund und Nase gezogen ist die Maske für alltägliche, gewöhnliche Umgebungen geeignet. 

Unsere unsterilen MNS-Masken stellen im Allgemeinen Medizinprodukte der Risikoklasse I gemäß Medizinproduktrichtlinie 93/42/EWG,MDD dar und sind durch den TÜV-Süd zertifiziert.

Die Masken bieten keinen FFP2 und FFP3-Schutz

Die MNS-Masken schützen in erster Linie dadurch, dass möglicherweise infektöse Tröpfchen beim Sprechen oder auch beim Ausatmen zurückgehalten werden. Anders als bei FPP2 und Fpp3 Masken schützen sie nur sehr begrenzt auch den Träger, da Aerosole auch an den Rändern vorbei eingeatmet werden können - selbst bei optimalen Sitz der Masken. Jedoch schützen Sie den Träger gegen direktes Auftreffen erregerhaltiger Tröpfchen auf Mund- und Nasenpartie. Die MNS-Masken sollten nicht dauerhaft getragen (max 2-3 Std.) und nach Gebrauch oder nach feucht werden dieser Masken entsorgt werden. (Bitte nur am Gummi anfassen - Hände anschließend waschen.)